auxmoney Umzugskredit – Geld von Privat an Privat

Ein Wohnungsumzug gehört häufig zu denjenigen Ereignissen, für die innerhalb kurzer Zeit ein hoher vierstelliger Eurobetrag benötigt wird. Die mit einem Umzug verbundenen Kosten sind unvermeidbar; und zwar ganz unabhängig davon, ob das vorhandene Ersparte ausreicht oder nicht. Bereits mit Unterzeichnung des neuen Mietvertrages wird zum Beispiel die Mietkaution in Höhe von zwei Monatsmieten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer fällig. Wenn die Wohnung von einem Makler vermittelt worden ist, dann erhält dieser eine ähnlich hohe Courtage, ebenfalls zuzüglich der Mehrwertsteuer. Erst danach kann an den Umzug selbst gedacht werden. Die damit verbundenen Kosten reichen, abhängig vom Mietvertrag, vom Renovieren der zukünftigen Wohnung, über das Umziehen selbst mit einer Möbelspedition, bis hin zur Endreinigung der bisherigen Wohnung. Und letztendlich kommen noch Ausstattung sowie Einrichtung hinzu wie Fenstervorhänge oder die Kücheneinrichtung mit neuer beziehungsweise gebraucht übernommener Einbauküche. Die Umzugskosten erreichen also sehr schnell einen hohen vier- oder niedrigen fünfstelligen Eurobetrag, der zumindest teilweise fremdfinanziert werden muss. Ein Ratenkredit von auxmoney ist eine einfache und schnelle Alternative, wenn eine Umzugsfinanzierung mit fairem Jahreszins benötigt wird.

Im Gegensatz zu Banken und Sparkassen, bei denen der Umzugskredit beantragt werden muss, bietet der Kreditmarktplatz von auxmoney.com die kostenlose Möglichkeit, das „Projekt Umzug“ online vorzustellen und ausführlich zu begründen. Die Geldgeber für den Umzugskredit auf der Internetplattform sind private Anleger. Mit seiner Projektvorstellung erreicht der Kreditsuchende eine Vielzahl von Anlegern. Das ist ein weiterer Unterschied zum Kreditmarkt mit der einzelnen Bank oder Sparkasse. Hier hat fast jeder die Chance, seinen Umzug als Kreditprojekt finanzieren zu lassen. Bevor der Kredit beantragt wird, sollte man sich über benötigte Laufzeit, Kredithöhe und die Rückzahlungsrate bewusst sein, die man aufbringen kann. Dies bedeutet für die Umzugsfinanzierung, dass man zunächst alle Kostenpunkte bedenkt, die bei dem Umzug aufkommen werden. Hierzu zählen zum Beispiel Mietkaution, Umzugsunternehmen, Renovierung oder neue Möbel, um sich im neuen Zuhause wohl zu fühlen. Da ein jeder Kredit bei auxmoney anderen Privatpersonen als Geldanlage dient, sollte die Projektbeschreibung mit Sorgfalt vorgenommen werden. Anleger vertrauen meist in Kreditprojekte, welche über eine detaillierte Beschreibung verfügen, viele Informationen bieten oder sogar mit einem KFZ besichert sind. So bestimmt bei auxmoney nicht nur die Bonität über einen Ratenkredit zur Umzugsfinanzierung, sondern auch die Vertrauenswürdigkeit.

us rechtlichen Gründen erfolgt die finanzielle Abwicklung des Umzugskredites bei auxmoney.com über die SWK Bank aus Bingen am Rhein als ein gewerbliches Kreditinstitut. Zuvor werden unter anderem folgende Vertragsinhalte festgelegt:

die Kredithöhe von bis zu 50.000 Euro
variable Laufzeit: 12 bis 84 Monate
der Jahreszins
die Modalitäten zu Sonderzahlungen während des laufenden Umzugskredites
die Einzelheiten zur vorzeitigen Kreditablösung

Eine Vermittlungsgebühr für die Onlineplattform auxmoney.com wird erst nach Unterzeichnung des Kreditvertrages fällig. Sie liegt bei Ø 3,5% des Nettokreditbetrags (abhängig von Kreditlaufzeit und Bonität) und wird nicht von der Kreditauszahlung abgezogen, sondern in die Kreditraten eingerechnet. Der Umzugskredit wird also ungekürzt ausbezahlt. Auch die Bearbeitungsgebühr von 2,50 Euro im Monat ist bereits in der monatlichen Rate enthalten. Es kommen keine gesonderten Einzelzahlungen auf den Kreditnehmer zu.

Kautionskasse.de

Kautionskasse DE Partnerprogramm
Moneyfix® Mietkaution ist die innovative Mietkautionslösung für den privaten Mieter und ein Produkt der Deutschen Kautionskasse AG.
Die Deutsche Kautionskasse ist Marktführer für Mietbürgschaften in der deutschen Immobilienwirtschaft.

Die Moneyfix® Mietkaution:
Statt beim Einzug in die neue Wohnung eine Kaution an seinen Vermieter zu zahlen, hinterlegt der Mieter einfach die Moneyfix® Mietkaution bei ihm als Sicherheit. Hierfür zahlt der Mieter dann nur noch einen geringen Beitrag jährlich und kann somit den gesparten Kautionsbetrag für den Umzug, neue Möbel oder andere sinnvolle Dinge nutzen.

Moneyfix® Mietkaution ist die Mietkautionslösung die von Vermietern empfohlen wird:
Die private Mietkautionsbürgschaft ist eine Mietsicherheit, die dem Vermieter vergleichbaren Schutz bietet wie eine Barkaution, ein Sparbuch oder eine Bankbürgschaft. Statt die gesamte Kaution in Geld zu hinterlegen, zahlt der Mieter jährlich nur einen geringen Beitrag in Abhängigkeit der Kautionssumme. Bürgschaftsgeber ist die Allianz Versicherungs-AG.

Moneyfix® Mietkaution – Immer schön liquide bleiben!
Über 20 Millionen Mieter haben in Deutschland eine Mietkaution hinterlegt. In Deutschland wechseln pro Jahr über 5 Millionen Haushalte
ihre Wohnung und hinterlegen häufig eine Kaution beim Vermieter. Profitieren Sie von
dem hohem Interesse aller Mieter in Deutschland (ca. 20 Mio. Mieter)
herausragender Bekanntheit aus TV & Print Werbung
ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis*
bester Akzeptanz beim Vermieter

Die Moneyfix® Mietkaution im Überblick:

Der Mieter profitiert …
* muss Kaution nicht als Geldbetrag hinterlegen
* kann Erspartes für Umzug oder andere sinnvolle Dinge nutzen
* kann Vertrag jederzeit kündigen (keine Mindestvertragslaufzeit)
* kann Antrag in nur 3 Minuten komplett online stellen (Sofortzusage)
* erhält alle Dokumente innerhalb von 24 Stunden (Werktags per Post)
* profitiert von „bestem Preis-Leistungs-Verhältnis“ (Focus Money 9/2016)
* Bereits 3x in Folge „Beste Mietkautionspolice“ (FOCUS MONEY 2011-2016) sowie aktueller Testsieger (09/2016 – höchste Gesamtbewertung im Test)

Bei Vermietern sehr beliebt, da
* Bürgschaft „auf erstes Anfordern“
* Online Schufaprüfung
* exzellenter Bürge (Allianz Versicherungs-AG)
* akkreditiert vom GdW (Gesamtverband der Wohnungswirtschaft)
* geringerer Verwaltungsaufwand

Beitrag/Kosten:
* 4,7% des Kautionsbetrags p.a.
* keine weiteren Kosten
* keine Mindestkautionssumme (Mindestjahresprämie 25 Euro)
* auch hohe Kautionssummen möglich

Für eine Mietkaution in Höhe von 1.000 Euro zahlt der Mieter einen Jahresbeitrag von nur 47 Euro. Das entspricht im Monat gerade mal 3,92 Euro. Mit unserem Mietkautions-Rechner kann jeder schnell und einfach für jeden beliebigen Mietkautionsbetrag seinen Beitrag berechnen. www.kautionskasse.de

Ihre Provision:
20 Euro für jeden validen Online-Antrag (Online Antrag mit automatischer Sofortzusage).
Geringe Stornorate durch integrierte Online-Schufa-Prüfung und unserer Online Sofortzusage.
Premium Vergütungsmodelle können auf Anfrage (mindestens 50 Sales pro Monat) vereinbart werden.

Mit Moneyfix® Mietkaution realisieren Sie sehr wahrscheinlich die beste Gesamtperformance in diesem attraktiven Markt
dank Kombination aus attraktiver Preisgestaltung, herausragender Bekanntheit, hohem Markenvertrauen sowie bester
Vermieterakzeptanz und letztlich einem lukrativen Vergütungsmodell. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.